veranstaltungen

die Nächsten
VERAN
STALTUNGEN

Wir freuen uns Ihnen wieder einige schöne Veranstaltungen

anzubieten!

Die Corona-Krise bestimmt nach wie vor unseren Alltag.

Bei unseren kommenden Veranstaltungen gilt beim Einlass die

3 G Regelung sowie die aktuellen Corona-Auflagen.

Jetzt und Immerdar - Von der Zeit

Meisterwerke der Alten Pinakothek

Dienstag 9.11., 19.30h im Gemeindesaal der Petrikirche

 

Dr. Anja Dollinger, Kunsthistorikerin

„Alles ist fremd, nur die Zeit ist unser“ - Seneca, der römische Philosoph, der dies schrieb, hatte präzise Vorstellungen davon, wie man mit „seiner“ Zeit umgehen soll: „Halte alle Stunden zusammen“. Nur wie? Was ist ein guter Zeitvertreib? Welche Rhythmen takten unser Leben? Was ist Zeit? Rast sie tatsächlich unaufhaltsam in eine Richtung? Und schließlich: Kann man Zeit darstellen? Meisterwerke aus der Alten Pinakothek eröffnen überraschende Perspektiven.

Eintritt 15 / 8 €

Kartenvoverkauf im Buchladen Vaterstetten, AP Buchhandlung Baldham,

Papetrie Löntz, Baldham

dollinger zeit.png
Bilder 2.jpg

King und Sölle - 12.11.2021 um 19:00h

Religiöse Utopisten des 20 Jahrhunderts (Teil 2)

 

Es referieren Pfarrerin Martina Hirschsteiner und Pfarrer Gereon Sedlmayr

Anmeldung im Pfarramt.

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Magische Klänge der Holzbläser

Konzert der Musikschule Vaterstetten

Dienstag 16.11., 19.00h in der Petrikirche

Ensembles & Solisten mit Holzblasinstrumenten wie Blockflöte, Oboe, Querflöte, Fagott, Klarinette, oder Saxofon gestalten das Schülerkonzert

der Musikschule Vaterstetten.

Die Schule zeigt ein Kaleidoskop an jungen Talenten und erfolgreichen Preisträgern in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Die Zuhörer erleben also die große Klangwelt der Holzblasinstrumente und unternehmen eine

Reise in die Musikgeschichte.denn von Bach über Mozart bis zu Filmmusik

und den unvergesslichen Hits der Beatles ist alles geboten.

Eintritt frei.

CYMERA_20211001_220552 (002).jpg

Auf letzten und ersten Wegen...

Donnerstag 18.11., 19.30h im Gemeindesaal der Petrikirche

 

Der Tod ist neben unserer Geburt der markanteste Wendepunkt in

unserem Leben. Umso wichtiger ist es, darüber nicht zu schweigen,

sondern mit anderen  ins Gespräch zu kommen. Dafür soll an diesem

Abend Raum sein.

Wir wollen uns austauschen, welche spirituellen, medizinischen und psychosozialen Unterstützungen es im Umfeld dieses Wendepunktes für Betroffene und ihre Angehörigen geben kann.

Dabei soll es um die Begleitung Sterbender, um Abschiedsrituale, Bestattungsformen und Wege der Trauer gehen.

Eine Erlebnisreise aus verschiedenen Blickwinkeln mit:

Birgit Deppe-Opitz, Einsatzleiterin Hospizverein Ebersberg,
Kath. Theologin und Supervisiorin
Stephan Opitz, Evang. Pfarrer und Supervisor

Eintritt frei , Spenden erbeten.

opitz sterben.png
Orgel Petri.jpg

Orgel plus VII - 21.11.2021 um 18h

Konzert für Horn, Alphorn und Orgel

 

Werke von Bach, Krebs, Purcell, Tschaikowsky & Sommer

Sebastian Krause, Horn und Alphorn

Dr. Matthias Gestner, Orgel

Eintritt 15/8 € (bekannte Vorverkaufstellen in Vaterstetten/Baldham)

Bilder 1.jpg

Ghandi und Schweitzer - 22. Oktober um 19:00h

Religiöse Utopisten des 20 Jahrhunderts (Teil 1)

 

Es referieren Pfarrerin Martina Hirschsteiner und Pfarrer Gereon Sedlmayr

Anmeldung im Pfarramt.

Eintritt frei, Spenden erbeten.